Landesamt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Meldungen

des Landesamts für Digitalisierung, Breitband und Vermessung

Vermessung

Natur erleben auf drei Höhenlagen

Unter dem Motto „Wandern hoch drei – Natur erleben auf drei Höhenlagen“ trafen sich Wanderfreunde aus ganz Deutschland zum 113. Deutschen Wandertag in Oberstdorf.

Vermessung

Hochwasser in Bayern: Schadenskonferenz am LVG

Das Hochwasser in Bayern, Sachsen und Sachsen-Anhalt hat Schäden in Milliardenhöhe verursacht. Bayern und der Bund bieten den Betroffenen eine schnelle und unbürokratische Hilfe. Bei einer Schadenskonferenz am Landesamt für Vermessung und Geoinformation zog Finanzminister Dr. Markus Söder Bilanz.

Vermessung

Schüler vermessen die Türme der Münchener Frauenkirche neu

Bei strahlendem Sonnenschein versuchten Schüler und Passanten in der Münchener Innenstadt eine Antwort auf die Frage zu finden „Wie hoch sind die Türme der Münchener Frauenkirche?“ Mit dieser Neuvermessung machten die Geodäten auf die Vielseitigkeit ihrer Arbeit aufmerksam.

Vermessung

Festspiele im BayernAtlas

Barocke Ärzte und mittelalterliche Drachen tummeln sich derzeit im BayernAtlas. Aber nicht nur historische Festspiele, sondern auch Musik-Festivals und Literaturtage finden Sie in der neuen Themenkarte „Festspiele“ des BayernAtlas.

Vermessung

Exakte Positionsbestimmung für die Landwirtschaft

Erstmals stellt die Bayerische Vermessungsverwaltung einen GPS/GLONASS-gestützten Korrekturdatendienst speziell für die Landwirtschaft zur Verfügung. Der Fahrzeugpositionierungsservice FPS Bayern liefert die zur Echtzeitpositionierung nötigen Korrekturdaten direkt an die Landmaschinen.

Vermessung

Über 1000 „Siebener“ zu Gast in Schweinfurt

Über 1.000 „Siebener“ kamen am 10. Mai 2013 zum Tag der Feldgeschworenen nach Schweinfurt. „Feldgeschworene sind wertvolle Partner der bayerischen Vermessungsverwaltung und dort nicht mehr wegzudenken“, würdigte Finanzminister Dr. Markus Söder ihre Arbeit als „unersetzbar“.

nach oben