Landesamt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 11.06.2014

Neue Events im BayernAtlas

2. Bayerische Woche der Geodäsie und das Geocaching-Event "Mia san Giga!" als Themen im BayernAtlas.

/file/jpg/7347/m/BA_Events_Sommer2014.jpg

Vom 28. Juni bis 06. Juli 2014 findet zum zweiten Mal die Bayerische Woche der Geodäsie statt. Vertreter aus Verwaltung, Wirtschaft und Hochschulen präsentieren bayernweit die vielfältigen Chancen für Ausbildung, Studium und Beruf im Bereich „Geodäsie und Vermessung“.

Neben der zentralen Informationsveranstaltung am Montag, 30. Juni 2014, rund um den Odeonsplatz in München, sind die ganze Woche lang viele weitere Aktionen in ganz Bayern geplant.

Im BayernAtlas finden Sie alle Information, wann und wo in Ihrer Nähe eine Veranstaltung stattfindet.

Näheres zur Veranstaltung ist auch unter www.bwdg.bayern.de eingestellt.

Für die Freunde der GPS-Schnitzeljagd ist ebenfalls ein Event im BayernAtlas zu finden: vom 15. bis 17. August findet in und um den Münchner Olympiapark das von der Geocacher Community veranstaltete Treffen "Mir san Giga!" statt. Neben vielen Geocaches wird es Info- und Verkaufsstände geben, ein tolles Rahmenprogramm, leckeres Essen, ein lustiges Kinderprogramm, Spiel und Spaß sowie die eine oder andere Überraschung.

Auch die Bayerische Vermessungsverwaltung tritt hier als Partner mit verschiedenen Aktionen auf:

  • Der BayernAtlas wird als offizielle Online-Eventkarte präsentiert und zeigt den Besuchern auf der Homepage der Veranstalter wichtige Orte und Plätze (Bahnhof, Toilette etc.).
  • Zur Orientierung gibt es für die Teilnehmer außerdem einen von der BVV zur Verfügung gestellten Lageplan für die Hosentasche.
  • Auf dem Eventgelände werden wir mit einem Infostand vertreten sein, um unsere Produkte und Aufgaben vorzustellen und den Besuchern den BayernAtlas näher zu bringen.
  • Viele GPS Freitzeitanwender und Geocacher nutzen Koordinaten und gpx – Tracks. Aus diesem Grund wurde der BayernAtlas um eine Koordinatensuche in verschiedenen Formaten erweitert und Sportbegeisterte oder Wanderer können die Tracks Ihrer Touren importieren und anzeigen lassen. Damit wird der BayernAtlas zu einem wertvollen Tool für die Vor – und Nachbereitung von GPS Abenteuern.
  • Als besonderes Highlight wird am Tag des Events zudem der erste Geodätische Referenzpunkt Münchens durch das Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat eingeweiht. Aufgrund seiner prominenten Lage auf dem Olympiaberg haben besonders viele Freizeitanwender die Möglichkeit, die Genauigkeit Ihrer GPS Empfänger zu prüfen. Natürlich haben wir uns hier für die Geocacher auch noch eine spezielle Überraschung einfallen lassen.

Im BayernAtlas gibt's alle Infos zur Veranstaltung.

www.bayernatlas.de

nach oben