Landesamt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 23.10.2014

Das neue Layout des Energie-Atlas Bayern enthüllt nicht nur neue Potenziale ...

Der Energie-Atlas Bayern, das zentrale Internetportal der Bayerischen Staatsregierung zu den Themen Energiesparen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien, präsentiert sich im neuen Gewand.

/file/jpg/7709/m/Teaserbild_Energieatlas.jpg

Aber nicht nur das komplett überarbeitete Design von Text- und Kartenteil lohnt einen Blick, auch hinter den Kulissen gibt es viel Neues zu entdecken. Die inzwischen fünfte Ausbaustufe bietet Ihnen damit sehr viel mehr als nur ein neues Layout. Wir möchten Ihnen gerne ein paar Highlights aus dem Kartenteil vorstellen.

Möchten Sie wissen, wie hoch der Anteil der erneuerbaren Energien am Stromverbrauch oder wie groß die Potenziale erneuerbarer Energien bei Ihnen vor Ort sind? Dann schauen Sie in das Mischpult "Energiemix Bayern vor Ort" (→ Karten → Button „Mischpult“). Mit dem Mischpult lässt sich nicht nur für Ihre Umgebung (Gemeinde, Landkreis, Regierungsbezirk) der aktuelle Ist-Stand für jede erneuerbare Energieart berechnen, sondern Sie können sich ab sofort auch das technische Stromerzeugungspotenzial anzeigen lassen. Dazu finden Sie ebenfalls Angaben zum Ertrag, zur Leistung, zur Anlagenzahl, zur CO2-Einsparung und zum Flächenbedarf. Auf diese Weise können die individuellen Ressourcen vor Ort optimal abgeschätzt und verschiedene Planungsszenarien für einen möglichst effizienten und ressourcenschonenden Ausbau der erneuerbaren Energien erstellt werden.

Bekanntlich sagen Bilder oder Grafiken mehr als tausend Worte. Darum können Sie sich die Berechnungen des Mischpultes zum Flächenbedarf auf Wunsch jetzt noch anschaulicher darstellen lassen. Wählen Sie entweder zwischen den bisherigen (relativen) Kreisdiagrammen oder den neuen (absoluten) Flächenquadraten. Letztere können zu Vergleichszwecken völlig frei in der Karte positioniert werden.

Möchten Sie eine eigene oder beliebige externe Datenquelle im Vergleich zu den Bestandsdaten des Energie-Atlas Bayern (Kartenteil) einblenden? Die neue Funktion „WMS einbinden“ ermöglicht genau das. Binden Sie einen Web Map Service (WMS) Ihrer Wahl ein und überlagern Sie die Daten ganz nach Ihren Vorstellungen. Sie können sich – wie bei den „fest verdrahteten“ Datenquellen – Transparenz, Legende und zusätzliche Informationen („Capabilities“) einblenden lassen.

Der Standortcheck im Fachthemenmenü „Oberflächennahe Geothermie“ wurde erweitert. Neben dem bereits bisher angebotenen Standortcheck für Erdwärmesonden können Sie sich jetzt für beliebige Standorte in Bayern Ihre individuelle Standortauskunft für Erdwärmekollektoren erstellen lassen. Im Ergebnis erhalten Sie ein PDF mit einer fachlichen Bewertung der Eignung des angefragten Standortes. Dies umfasst Angaben zu geologischen, wasserrechtlichen und hydrogeologischen Gegebenheiten vor Ort.

Möchten Sie den Energie-Atlas Bayern via E-Mail weiterempfehlen oder schnell und einfach mit Ihren bevorzugten Einstellungen laden? Dann schauen Sie sich doch den überarbeiteten Linkgenerator an. Bisher konnten Sie mit dem individuellen Link (URL) bereits den gewählten Kartenausschnitt, die Datenquelle (Layer), die Zoomstufe und die Hintergrundkarte weitergeben oder wiederherstellen. Mit der neuen Version können Sie darüber hinaus eine geöffnete Sachdateninformation zu einer konkreten Anlage, eine aktivierte Legende zu einer Datenquelle und einen extern eingebundenen WMS in Linkform teilen oder für den eigenen Gebrauch als Lesezeichen einsetzen.

Speziell für das Teilen oder Weitergeben von Informationen aus dem Energie-Atlas Bayern – unabhängig ob digital oder analog – lohnt sich ein Blick auf die stark erweiterte Druckfunktion. Mit nur einem Klick können zusätzlich zum Kartenausschnitt und den eigenen Notizen sowohl Legenden und Fachdateninformationen der gewählten Datenquellen als auch das Ergebnis der Sachdatenabfrage zu einer beliebigen Anlage als Druck generiert werden.

Weitere interessante Neuerungen aus Text- und Kartenteil im Überblick:

  • mit der neuen Faktensammlung zur Energieforschung in Bayern können Sie sich unter → Rund um Energie → Forschung gezielt über Forschungsaktivitäten und Fördermöglichkeiten informieren (Textteil)Listeneintrag
  • unter → Kommunen → Energiespar-Contracting finden Sie alle Informationen (Funktionsweise, Ablauf, Vorteile) zum Energiespar-Contracting (ESC) für Kommunen (Textteil)
  • um Kinder und Jugendliche für die Energiewende begeistern zu können, finden Sie unter → Rund um Energie → Bildung verschiedene praxisgerechte Hilfen und Lehrmaterial (Textteil)
  • ermitteln Sie bei Bedarf auf Wunsch schnell und unkompliziert Ihren Standort mit der „Standortermittlung“, die Funktion ist beliebig (de)aktivierbar (Kartenteil)
  • mit der neuen Seitenleiste für die Fachdateninformation, die Standortchecks und die Checklisten am rechten Bildschirmrand behalten Sie die Karte immer im Blick (Kartenteil)
  • zur leichteren Orientierung finden Sie ab sofort in der Legende zu jeder gewählten Datenquelle den kompletten Pfad als „Brotkrumennavigation“ (Kartenteil)
  • die allgemeine Hilfe zum Text- und Kartenteil wurde grundlegend neu strukturiert und erweitert, so dass jetzt für Fragen zu einzelnen Funktionen ausführlichere Hilfeeinträge bereitstehen, die zudem auch komfortabler bedien- und abrufbar sind (Text- und Kartenteil)

Das Portal ist auch in der fünften Ausbaustufe ein Gemeinschaftswerk zwischen dem Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) und der Bayerischen Vermessungsverwaltung (BVV). Das LfU bringt mit seinem fachlichen Know-How das gesamte inzwischen sehr breit aufgestellte inhaltliche Spektrum ein, während die BVV mit Ihrer Erfahrung und Kompetenz im Geodatenbereich den Betrieb und die technische Weiterentwicklung übernimmt. Das Ergebnis versteht sich als Beispiel für eine erfolgreiche ressortübergreifende Zusammenarbeit bayerischer Behörden.

Zur Startseite: http://www.energieatlas.bayern.de/index.html

Neues Layout Energie-Atlas Bayern
Neues Layout Energie-Atlas Bayern
Neues Layout Energie-Atlas Bayern
Neues Layout Energie-Atlas Bayern
Bilderstrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild (5 Bilder)
nach oben