Landesamt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 24.03.2017

Bayern – zum Greifen nah

Seit 01.02.2017 kann jeder ein 3D-Modell von jedem beliebigen Bereich Bayerns erwerben.

3D-Druck_Modell

Was hat die Bayerische Vermessungsverwaltung mit 3D-Druck zu tun? 3D-Daten sind für die Vermessungsverwaltungen eine Selbstverständlichkeit. Digitale Geländemodelle (DGM), Laserscannigdaten, bildbasierte Digitale Oberflächenmodelle (bDOM) oder 3D-Gebäudemodelle gehören seit langem zur Produktpalette.

Allerdings lassen sich die Daten nicht ohne vorherige Bearbeitung ausdrucken. Sie müssen eigens zu einem „wasserdicht“ abgeschlossenen Volumenkörper aufbereitet werden. Diese Arbeit übernehmen zukünftig wir und bieten den Kunden ab sofort ein Produkt an, das unmittelbar für den 3D-Druck geeignet ist. Es sind verschiedene Kombinationen der Fachdaten z.B. DGM, 3D-Gebäudemodelle, DOP oder DTKs möglich.

Weitere Informationen zum 3D-Modell finden Sie unter: http://www.ldbv.bayern.de/produkte/3dprodukte/3d_modell.html

3D-Drucke

3D-Druck Königssee
3D-Druck Nürnberg
3D-Druck Cadolzburg
3D-Druck Beispiel
Bilderstrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild (6 Bilder)
nach oben