Landesamt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 04.11.2013

Kommunale 2013

Über 5.300 Besucher kamen vom 23. bis 24. Oktober zur deutschlandweit größten Kommunalmesse nach Nürnberg. Der Kongress stand dieses Jahr unter dem Motto "Gemeinde 2030 - Kommunale Megatrends".

/file/jpg/6891/m/Staatssekretär A_Füracker.jpg

Publikumsmagnet auf unserem Messestand war der BayernAtlas. Die kostenfreie Internetanwendung der Bayerischen Vermessungsverwaltung überzeugte die Besucher mit seiner Vielfalt von amtlichen Karten und aktuellen hochauflösenden Luftbildern. Finanzstaatssekretär Albert Füracker, der bei seinem Rundgang durch die Messe auch unseren Stand besuchte, betonte „der Ausbau der Geodateninfrastruktur der Bayerischen Vermessungsverwaltung für die Kommunen und sei für die Wirtschaft von essentieller Bedeutung“. Der BayernAtlas ermöglicht einen großen Mehrwert durch das Einbinden und die Visualisierung verschiedener Fachinformationen. Nutzer können somit sekundenschnell die im Netz vorliegenden Metainformationen mit den darin zugrundeliegenden Sachdaten abfragen.

Die Vertreter der Gemeinden informierten sich über Alkis, den 3 jährigen Zyklus der Bayernbefliegung und die Verfügbarkeit von dem 3D- Gebäudemodell LoD2.

Mehr zur Verfügbarkeit von LoD 2 finden sie hier.

nach oben