Landesamt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 29.01.2018

Auf diesen Termin haben die BR-Radltour-Fans hingefiebert

auf der traditionellen BR-Radlernacht im Münchner Hofbräuhaus wurde die Strecke der diesjährigen Tour (28. Juli – 3. August 2018) präsentiert

Nicole Remann BR Moderatorin, Wolfgang Bauer und Wolfgang Slama

Zur BR-Radlernacht am Samstag, 27. Januar 2018, waren alle Teilnehmer, Helfer und Organisatoren der letztjährigen BR-Radltour eingeladen – also auch das BR-Radltour-Team der Bayerischen Vermessungsverwaltung (BVV).
An die BVV - vertreten durch LDBV-Präsident Wolfgang Bauer - ging ein besonderer Dank, weil sie mit den amtlichen Geobasisdaten auch 2017 wieder zum Erfolg der Tour beigetragen hatte. Ein Highlight war die kostenfreie Bayern-Übersichtskarte 1:500 000, auf der die Route samt Entfernungsangaben, Höhenmetern etc. eingezeichnet war. Alle 1000 Mitradler bekamen diese Karte, und bei den Abendveranstaltungen am Infostand der BVV war sie ein echter Publikumsrenner.

Auch die App zur BR-Radltour, die die BVV gemeinsam mit dem Bayerischen Rundfunk entwickelt hat, fand 2017 wieder sehr guten Anklang. Mit der App sind Zuschauer und Radler immer live dabei, denn die aktuelle Position der Radler wird mittels einer Stecknadel im BayernAtlas visualisiert. Auf der BR-Homepage gab es ebenfalls einen Link zum „Live Tracking“ im BayernAtlas. „Auch bei der BR-Radltour 2018 wird die BVV wieder für die richtigen Karten sorgen, außerdem werden dieses Jahr die Radler an den Übernachtungsstätten, den Mittagsorten sowie Abendveranstaltungen von kostenfreien BayernWLAN Hotspots profitieren, das die BVV zur Verfügung stellen wird“, kündigte Wolfgang Bauer auf der BR Radltourbühne an. Herr Bauer wurde als neuer Präsident vorgestellt und er schilderte seine Eindrücke von seiner ersten BR Radltour 2017.

Schließlich wurde das mit Spannung erwartete Geheimnis gelüftet, der Streckenverlauf der diesjährigen Tour.
Diesmal führt die Tour von Süd nach Nord, von Oberbayern Innregion über das Altmühltal durch den Steigerwald bis kurz vor den Spessart: Die 29. BR-Radltour startet am 29. Juli 2018 in Mühldorf a.Inn. Über 6 Tage geht es rund 475 Kilometer weit von Mühldorf a.Inn über Landshut und Bad Gögging weiter nach Berching – und über Baiersdorf und Kitzingen schließlich nach Marktheidenfeld.

Die BVV unterstützt die Tour 2018 wieder im Vorfeld und während der gesamten Tour. So werden die Radler vor Beginn der jeweiligen Etappe mit topaktuellen Karten zur Tagesroute (Streckenprofile, Verpflegungsstationen, etc.) sowie exakten Ortsplänen der Etappenorte ausgestattet.

Weitere Infos finden Sie unter:
BR-Radltour 2018

nach oben