Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 19.11.2019

Wer uns beim Surfen zuschaut?
Wie sich Google, Facebook & Co finanzieren

Das BayernLab Nabburg lädt am Freitag, den 29. November 2019, um 16.00 Uhr zu einem kostenlosen Vortrag ein

Im letzten Vortrag unseres Herbstprogramms geht es um die Fragen,
- wie uns Digitalkonzerne, z.B. Google oder Facebook beobachten
- wie sie sich finanzieren
- wie wir damit umgehen und uns z.B. mit technischen Möglichkeiten dagegen wehren können.
Antworten darauf gibt Dr. Michael Hälsig vom Chaos Computer Club. Bereits zum dritten Mal kommen wir in den Genuss seiner informativen, erfrischenden und kurzweiligen Vortragsweise.

Sie wollen mehr über die Werbestrategien der Internetriesen erfahren, dann besuchen Sie den kostenfreien Vortrag am 29. November 2019 um 16 Uhr im

BayernLab Nabburg
Obertor 10
92507 Nabburg
Telefon: 09433 41198 30
Email: Nabburg@bayernlab.bayern.de

nach oben