Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 15.06.2020

Neuauflage des Kartenblatts "Bayerischer Wald" (ATK100-11)

Aktualisierte "Amtliche Topographische Karte 1:100 000" (ATK100) für die Region Bayerischer Wald erschienen

"Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah." Goethe hatte schon recht. Entdecken Sie mit der ATK100 gerade auch in der Zeit des Daheimbleibens die Schönheiten der Heimat! Ein Ausflug in den Bayerischen Wald bietet für jeden etwas. Eine einzigartige Waldwildnis für Naturliebhaber, erlebnisreiche Rad- und Wanderwege für Sportfans, prächtige Barockkirchen für Kulturfreunde und fröhliche Freizeitparks für die ganze Familie.
Die ATK100-11 "Bayerischer Wald" im Maßstab 1:100 000 zeigt den östlichen Bayerischen Wald, den Böhmerwald und das Donautal zwischen Deggendorf und Passau. Die gerade erschienene Neuauflage der Karte ist auf den neuesten Stand gebracht und verzeichnet neben einer Fülle von bewährten Informationen und Freizeittipps alle Neuerungen der letzten Zeit.

Verschaffen Sie sich einen schnellen und aktuellen Überblick über Ihr Reiseziel und lassen Sie sich von den auf der Karte eingetragenen Freizeitwegen, Freizeiteinrichtungen und Sehenswürdigkeiten der Region inspirieren. Hier ist ein kleiner Vorgeschmack: Auf dem Nationalpark-Radweg (Bayernnetz für Radler) und dem in den Böhmerwald weiterführenden Šumava-Radweg können Radlerinnen und Radler die idyllische Landschaft genießen. Eine attraktive Herausforderung für die ganz Sportlichen ist seit 2019 die neue Trans-Bayerwald MTB-Reiseroute. Eine erlebnisreiche Mountainbiketour von Passau nach Furth im Wald und zurück, zusammen ca. 700 Kilometer. Wer lieber wandert, kann auf dem Pandurensteig dem Pfahl folgen, einer geradlinigen Bruchlinie mit bizarren Felsformationen, oder den Goldsteig in Angriff nehmen. An attraktiven Freizeitzielen für einen Ausflug mit der ganzen Familie verzeichnet die Karte u.a. den Freizeitpark EDELWIES FamilienFreizeit bei Sankt Englmar mit dem längsten Alpine-Coaster im Bayerischen Wald, die Schaubergwerke im Silberberg bei Bodenmais, die Fürstenzeche bei Lam oder den Baumwipfelpfad im Nationalparkzentrum Lusen, der auch für Rollstuhlfahrer befahrbar ist.

Die ATK100 ist für alle, die sich einen großräumigen Überblick für weite Touren verschaffen wollen, genau das Richtige. Der Karteninhalt ist auch im Maßstab 1:100 000 leicht verständlich. Auf insgesamt 19 Kartenblättern ist ganz Bayern flächendeckend dargestellt. Jede Karte umfasst ein Gebiet in der Größe von 85 x 90 km. Charakteristisch für diese Karte ist die übersichtliche Darstellung einer größeren Region, ein umfangreiches Spektrum an Freizeiteinrichtungen und Sehenswürdigkeiten sowie eine anschauliche Wiedergabe der Geländeformen.

Die Karte kostet 8,90 Euro und ist überall im Buchhandel erhältlich.

Die Bayerische Vermessungsverwaltung wünscht Ihnen viel Spaß beim Wandern und Radfahren in Bayerischen Wald!

ATK 100 Bayerischer Wald

Bilderstrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild (2 Bilder)
nach oben