Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 12.09.2022

Zehn Jahre BayernAtlas

Am 14. September 2012 wurde der Onlinekartendienst der BVV freigeschaltet

Der BayernAtlas ist der zentrale und kostenlose Online-Kartendienst der Bayerischen Vermessungsverwaltung (BVV). Jetzt wird er zehn Jahre alt. Am 14. September 2012 wurde der BayernAtlas vom damaligen Finanzminister Dr. Markus Söder freigeschaltet: ein Meilenstein in der öffentlichen Verfügbarkeit amtlicher Geodaten.

Als Grundkarte enthält der BayernAtlas wahlweise eine nahtlos zoombare Webkarte, aktuelle amtliche Topographische Karten in verschiedenen Maßstäben, eine Karte der Flurstücksgrenzen (Parzellarkarte), Übersichtskarten, Luftbilder und historische Karten. Ergänzend zu diesen Grundkarten können weitere Daten zu verschiedenen Themen eingeblendet werden. Standardmäßig ist dies das Thema "Freizeit in Bayern", das u. a. alle Wander- und Radwege enthält. 2019 wurde der BayernAtlas mit der 3D-Funktion ausgestattet. Die 3D-Komponente zeigt 3D-Gebäudemodelle und Gelände. Als Hintergrundkarte kann die Webkarte oder das Luftbild ausgewählt werden und ein Flugmodus macht es möglich, über das virtuelle Bayern zu schweben. 2021 erhielt der BayernAtlas darüber hinaus eine praktische Routingfunktion, die eine mühelose und schnelle Planung von Wander- und Radtouren in ganz Bayern ermöglicht.

Als Karten-Viewer des Geoportals Bayern bietet der BayernAtlas darüber hinaus einen einfachen Zugang zur Datenvielfalt der Geodateninfrastruktur Bayern. Ca. 600 Geodatensätze staatlicher, kommunaler und privater Datenanbieter können als kostenfreie Online-Karten angezeigt werden. Der Button "Thema wechseln" führt beispielsweise zu umfassenden und vielschichtigen Themengebieten wie Geobasisdaten, Planen und Bauen, Infrastruktur, Umwelt, Naturgefahren, Zeitreise, Heimat, Schule oder Verwaltung.

Der in den BayernAtlas integrierte BayernAtlas-plus bietet ein zusätzliches Datenangebot vor allem für Fachanwender. Die tagesaktuelle ALKIS-Flurkarte mit Flurstücksuche oder die Anzeige von Festpunkten sind einige der Besonderheiten, die exklusiv im BayernAtlas-plus zur Verfügung stehen.

Der BayernAtlas ist im Internet jederzeit ohne Registrierung kostenfrei unter www.bayernatlas.de abrufbar.

Der besonders für Fachanwender geeignete BayernAtlas-plus ist registrierungs- und kostenpflichtig. Nähere Informationen finden Sie unter https://geodatenonline.bayern.de