Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 20.01.2023

BayernLab Lohr a.Main eröffnet

Staatsminister Füracker eröffnet das letzte von insgesamt 13 BayernLabs

Bürgermeister Lohr Hr. Dr. Mario Paul, Landrätin Main Spessart Fr. Sabine Sitter, Amtsleiter Steffen Händler, Staatsminister Albert Füracker, MdL Thorsten Schwab

„Mit dem BayernLab Lohr a.Main geht heute das 13. BayernLab an den Start! Ich freue mich, dass jetzt alle geplanten BayernLabs in Betrieb sind – sie sind Schaufenster für digitale Innovationen und bieten modernste Technik zum Anschauen, Anfassen und Ausprobieren. Der Eintritt ist für alle Bürgerinnen und Bürger kostenfrei“, stellte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker bei der Eröffnung BayernLabs am Donnerstag (19.01.) in Lohr a.Main fest.

Die BayernLabs sind moderne IT-Labore und machen digitale Themen erlebbar. In Kooperation mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit wird in Lohr a.Main erstmalig die Anwendung „Virtueller Lernort Rathaus“ präsentiert. Sie ermöglicht Schülerinnen und Schülern spielerisch und virtuell einen Einblick in kommunales Verwaltungshandeln und kommunale Entscheidungsstrukturen. Als weiteres Highlight steht das Streamingstudio mit dem Thema Deep Fake im Mittelpunkt. Hier erfahren Sie, wie durch Deepfakes Videos manipuliert werden, um Personen bewusst falsch darzustellen oder Desinformationen zu verbreiten.

Wir laden Sie herzlich ein, die spannenden Exponate rund um die Digitalisierung im BayernLab Lohr a.Main selbst zu entdecken. Der Eintritt ist frei. Zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten haben Sie die Möglichkeit uns im Rahmen des Eröffnungswochenendes vom 4. bis 5. Februar 2023, jeweils von 10:00 Uhr – 15:00 Uhr, kennenzulernen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten des BayernLabs:
Mo, Di 10:00 – 17:00 Uhr
Mi 14:00 – 17:00 Uhr
Do 10:00 – 14:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat sowie auf der Internetseite des BayernLabs Lohr a.Main.

Frau Löhrer steht mit Staatsminister Füracker im BayernLab. Beide schauen sich ein Exponat an.
Ein Herr im Anzug liegt auf einem Flugsimulationsgerät.
Mehrere Besucher der Eröffnungsveranstaltung beugen sich über eine Sandbox. Sie formen mit den Händen einen Sandberg. Auf die Sandoberfläche wird über dem Sandberg ein simulierter Vulkanausbruch projiziert.
Auf einem Tisch stehen zwei Roboter die aus bunten Legosteinen zusammengesetzt worden sind.
Bilderstrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild(4 Bilder)