Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 08.03.2013

Erweitertes OpenData-Angebot auf neuer Internetseite verfügbar

Anlässlich des 6. Nationalen IT-Gipfels am 06.12.2011 schaltet die Bayerische Staatsregierung das neue OpenData-Portal frei. Auch die Bayerische Vermessungsverwaltung beteiligt sich an der OpenData-Initiative der Staatsregierung und erweitert ihr Angebot an kostenfreien Produkten.

/file/jpg/5024/m/OD-Bild_Internet_Intranet.jpg

Bereits im März 2011 wurde der Web Map Service (WMS) auf die Digitalen Orthophotos mit einer Bodenauflösung von 2 Metern (WMS DOP 2m) als OpenData-Produkt freigegeben. Nun bekommt dieses Produkt Verstärkung durch die Freizeitwege, die Digitale Topographische Karte 1:500.000 (DTK500), das Digitale Geländemodell 200 m Gitterweite (DGM200) und die ATKIS®-Verwaltungsgrenzen. Alle Geodaten werden zum Download oder als WMS unter der Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz angeboten.

Außerdem wird der WMS auf die Digitale Topgraphische Karte 1:50.000 (WMS DTK50) kostenfrei zur privaten Nutzung angeboten. Alle verfügbaren Daten und Dienste sind auf der neuen OpenData-Internetseite der Bayerischen Vermessungsverwaltung zusammengestellt.

Die Produkte, die über WMS-Dienste bereit gestellt werden, erhalten eine neue URL. Dadurch werden zum Jahresende folgende Dienste-URLs abgeschaltet:
- WMS DTK500: http://www.geodaten.bayern.de/ogc/ogc_uk500.cgi
- WMS BVV: http://www.geodaten.bayern.de/ogc/getogc.cgi

Auch GeodatenOnline wird auf das neue Angebot angepasst. Die DTK500 ist künftig nicht mehr über die Rasterdaten-Bestellanwendung erhältlich.

nach oben