Bayerisches Landesluftbildarchiv

Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Neustadt a.d.Aisch

Das Bayerische Landesluftbildarchiv besitzt eine einzigartige Sammlung von über 1.000.000 Luftbildern. Die Luftbilder zeigen vorwiegend Senkrechtaufnahmen von ganz Bayern. Die ältesten Aufnahmen stammen aus der Zeit des 2.Weltkrieges von den Alliierten Streitkräften. Die neuesten Luftbilder sind aus der aktuellen Bayernbefliegung.
Das Bayerische Landesluftbildarchiv wurde 1975 am damaligen Bayerischen Landesvermessungsamt in München eingerichtet. Seitdem werden dort alle analogen und digitalen Bildflüge archiviert, die vom Landesamt beauftragt oder von anderen Stellen überlassen wurden. Heute besitzt das Archiv einen Bestand von 950.000 analogen Luftbildern und rund 440.000 digitalen Luftbildern, der jährlich wächst. Damit zählt es zu den größten Archiven seiner Art in Deutschland. Im Zuge der Behördenverlagerung werden die analogen Luftbilder seit 2018 an das Bayerische Landesluftbildzentrum in Neustadt a.d.Aisch verlagert. Die digitalen Luftbildaufnahmen werden weiterhin beim Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in München gespeichert.
Der Bildbestand des Bayerischen Landesluftbildarchivs ist eine wichtige Informationsquelle für die öffentliche Verwaltung, wissenschaftliche Einrichtungen, Unternehmen und Privatpersonen.

Die Luftbilder und die daraus abgeleiteten Orthophotos finden in verschiedenen Bereichen Anwendung:

  • in der Land- und Forstwirtschaft
  • in den Bereichen der Umweltverwaltung
  • bei der Stadt- und Tourismusplanung
  • bei der Visualisierung von Bauvorhaben
  • bei der Altlasten- und Kampfmittelbeseitigung
  • in der Archäologie
  • in der Risikoforschung (z.B. Lawinen-, Überschwemmungsgefahr)
  • in der Heimatforschung
  • als Hintergrunddaten für Navigationsgeräte und Routenplaner
  • als Layer für den Hintergrund im BayernAtlas und BayernAtlas-plus

Im Bayerischen Landesluftbildzentrum in Neustadt an der Aisch sowie im Luftbildvertrieb am Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung können die Luftbilder eingesehen und erworben werden. Außerdem steht Ihnen die Servicestelle der BVV bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

Bayerisches Landesluftbildzentrum
Bamberger Straße 48
91413 Neustadt a.d.Aisch
Telefon: 09161 82802–99
E-Mail schreiben

Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
Alexandrastraße 4
80538 München
Telefon +49 89 2129-1111
Telefax +49 89 2129-1113
E-Mail service@geodaten.bayern.de

nach oben