Landesamt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 28.05.2018

Ihr Berufseinstieg 2018

Sehr gute Einstiegschancen in der Bayerischen Vermessungsverwaltung

Auszubildende arbeiten an einem 3D-Monitor

Wir eröffnen Ihnen eine Karriere in der Bayerischen Vermessungsverwaltung mit zahlreichen Einstiegsmöglichkeiten an unseren Standorten in ganz Bayern.

Wir bieten vielfältige Tätigkeitsfelder in einer technisch modernen, zukunftsorientierten Arbeitsumgebung.

Wir ermöglichen gute Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten in einem sicheren Arbeitsverhältnis mit hervorragender Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit.


Mit Bachelor in den Bereichen Vermessung/Geoinformatik, Kartographie/Geoinformatik oder vergleichbaren Studienabgängen informieren Sie sich hier.

Mit Master in den Bereichen Geodäsie und Geoinformation/Vermessung bieten wir Ihnen den Einstieg in die Bayerische Vermessungsverwaltung und die Bayerische Verwaltung für Ländliche Entwicklung.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Mit (Fach-) Abitur steht Ihnen ein praxisorientiertes Duales Studium mit finanzieller Absicherung im Bereich Vermessung in Kooperation mit ausgewählten Hochschulen in Bayern offen. Nach dem Abschluss des Bachelor of Engineering ergeben sich sehr gute Einstiegschancen in die Beamtenlaufbahn.
Weitere Informationen zum Dualen Studium Geodäsie und zum Dualen Studium Verwaltungsinformatik.

Berufsausbildungen für die Berufe Katastertechnik und Geomatik bieten wir Ihnen für den Einstellungstermin 1. September 2019 an. Nach der erfolgreichen Berufsausbildung bestehen sehr gute Einstiegschancen in die Beamtenlaufbahn.


Weitere Informationen zu den Einstiegsmöglichkeiten und Stellenangeboten finden Sie unter „Job & Karriere“.

Anwärterinnen bei Vermessungsarbeiten im Außendienst
Verwaltungsinformatiker bei Serverarbeiten
Bilderstrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild (2 Bilder)
nach oben