Kontakt

zum Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

auf Grund der von der Staatsregierung getroffenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (u. a. Ausgangsbeschränkungen) bleiben die Servicezentren an den Ämtern für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (ÄDBV) bis 14. Februar 2021 für den regulären Kundenverkehr geschlossen.

Für unsere Dienstleistungen gelten bis auf Weiteres folgende Regelungen:
Persönliche Termine im ADBV sind weiterhin möglich, allerdings sind diese auf Angelegenheiten beschränkt, die keinen Aufschub dulden und nur mit persönlichem Erscheinen erledigt werden können. Persönliche Termine bitten wir vorab telefonisch oder auf anderem Weg zu vereinbaren und bei einem Besuch des ADBV die jeweiligen Hygienemaßnahmen zu beachten.

Die weiteren Kontaktmöglichkeiten per Telefon, E-Mail oder in schriftlicher Form sind selbstverständlich weiterhin verfügbar.

Wir bitten um Ihr Verständnis im Sinne der Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger.

Gerne nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Füllen Sie dazu bitte das unten angefügte Kontaktformular aus. Der Kundenservice wird Ihnen dann umgehend antworten.
Mit * gekennzeichnete Angaben sind Pflichtangaben. Die weiteren Angaben sind freiwillig - soweit Sie die Felder ausfüllen, werden Ihre Angaben (Anschrift, Telefon) zusammen mit Ihrer Nachricht an die Adressaten weitergeleitet. Ihre Daten werden von der Internetredaktion der Bayerischen Vermessungsverwaltung nicht gespeichert oder ausgewertet.

Bei Fragen zu IT-Dienstleistungen für staatliche Verwaltungsbehörden und Fachgerichte kontaktieren Sie bitte das IT-Dienstleistungszentrum des Freistaats Bayern:
https://www.it-dlz.bybn.de
(Dieser Webauftritt ist außerhalb des Bayerischen Behördennetzes nicht erreichbar.)

Bei Fragen zu Förderverfahren wechseln Sie bitte zur Seite Fördervollzug Heimat.
https://www.ldbv.bayern.de/digitalisierung/foerdervollzugheimat.html

Nachricht
Absender:
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung in das Eingabefeld ein
nach oben