Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 03.12.2018

Wir lassen uns in die Karten schauen

das LDBV auf der 59. Münchner Bücherschau

59. Münc hner Bücherschau

Die Münchner Bücherschau ist Bayerns größte Buchausstellung und bietet 18 Tage lang ein facettenreiches Programm rund ums Buch für alle Alters- und Interessensgruppen.

Auch heuer nimmt das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung als Verlag an der Münchner Bücherschau teil. Die Gelegenheit, sich unsere Freizeitkarten etwas genauer anzuschauen.

Wie jedes Jahr bietet die Münchner Bücherschau den Besuchern Anregungen zu Ausflügen in die spannende und abwechslungsreiche Welt des Buches. An 18 Tagen und Abenden und rund 300 Ständen präsentieren Verlage ca. 20 000 Romane, Kochbücher, Reiseliteratur, Landkarten, Kinder- und Jugendbücher, Kunstbücher, Kalender und Sach- und Fachbücher aller Wissensgebiete.

Jedermann ist eingeladen sich täglich von 8.00 bis 23.00 Uhr über Neuerscheinungen, Best- und Longseller zu informieren und ungestört in den umfangreichen Programmen der Verlage zu schmökern und an Hör-Bars neusten Audio-Produktionen zu lauschen.

Die 59. Münchner Bücherschau findet im Rahmen des 9. Literaturfests München statt, eine Veranstaltung des Literaturhaus München und des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern, in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

Weitere Informationen unter: www.muenchner-buecherschau.de

Die Bücherschau ist vom Donnerstag 15. November bis Sonntag 2. Dezember 2018 im Gasteig zu sehen.

nach oben