Java Softwareentwickler/in (w/m/d) eAkte

Aufgaben

Mit rund 31.000 Nutzern ist die eAkte Bayern eines der größten Projekte im Bereich der elektronischen Aktenführung. Die eAkte-Schnittstelle dient der Anbindung von Fachverfahren an die eAkte Bayern. Diese Kopplung ermöglicht die Abbildung von medienbruchfreien elektronischen Prozessen und Vorgängen in der bayerischen Staatsverwaltung. Eine Reihe von wichtigen Fachverfahren wurde bereits angebunden. Nun muss die eAkte-Schnittstelle weiterentwickelt werden und zahlreiche weitere Fachverfahren sollen angebunden werden.

Sie möchten uns dabei unterstützen? Dann werden Sie Teil unseres engagierten Teams und übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Weiterentwicklung der eAkte-Schnittstelle für die eAkte Bayern
  • Anbindung von Fachverfahren
  • Prozessanalyse und konzeptionelle Tätigkeiten im Rahmen der Entwicklungstätigkeit
  • Anforderungsanalyse und -dokumentation von Kundenanforderungen
  • Betreuung und Beratung von Fachanwendern
  • Projektmanagement
Anforderungen
  • Um die Entgeltgruppe 11 zu erhalten, benötigen Sie entweder ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Dipl. FH oder Bachelor) im Studienfach Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs (z. B. Wirtschaftsinformatik oder Verwaltungsinformatik) und mehrjährige Berufserfahrung im genannten Aufgabenbereich
    oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene IT-Berufsausbildung z. B. als Fachinformatiker (w/m/d) in Kombination mit umfangreichen Fortbildungen in zwei weiteren IT-Fachgebieten (z. B. in Requirement Engineering und Softwareentwicklung) undmehrjähriger Berufserfahrung im genannten Aufgabenbereich
Bewerbungsschluss 05.09.2022
Standorte
IT-DLZ (München)
IT-DLZ (Standort Augsburg)
  Ausführliche Informationen Online bewerben 
nach oben