Landesamt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 21.02.2014

DTK100-WMS komplettiert Geodatendienste auf die topographischen Karten

Mit dem DTK100-WMS ist die gesamte Palette der topographischen Kartenmaßstäbe von der DOK (Digitale Ortskarte) bis zur DTK500 (Digitale Topographische Karte, Maßstab 1:500 000) als WMS-Dienst verfügbar.

/file/jpg/7133/m/DTK100.jpg

Guter Überblick, schnelle Orientierung:
Das bietet die Digitale Topographische Karte im Maßstab 1:100 000 (DTK100), die nun als WMS (Web Map Service) verfügbar ist. Sie zeigt wichtige topographische Merkmale der Landschaft in stark generalisierter und klar strukturierter Form: etwa das übergeordnete Straßennetz, Bahnlinien, Gewässer, Vegetationsflächen, Siedlungsflächen, Grenzen und Höhenlinien. So bietet die Karte eine sehr gute Grundlage für großräumige Planungen. Die Kartengraphik der DTK 100 richtet sich nach dem Signaturenkatalog der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV).

Ab sofort können unsere Kunden die DTK100 als standardisierten Geodatendienst (WMS) nutzen. Damit schließt sich im Bereich der WMS-Dienste auf die topographischen Karten die letzte Lücke. Die gesamte Palette der topographischen Kartenmaßstäbe von der DOK bis zur DTK500 kann nun auch als WMS-Dienst genutzt werden. Der DTK100-WMS bietet neben der Kartendarstellung in einer Farb- sowie einer Graustufen-Variante auch eine Übersicht über den Rahmenblattschnitt. Mit den Metadaten erhält der Kunde weitere Informationen, z.B. zur Aktualität des Karteninhalts.

Der kostenpflichtige Dienst kann durch einmalige Registrierung über GeodatenOnline genutzt werden:
https://geoportal.bayern.de/geodatenonline/inhalte/wms_liste.html

Nähere Informationen zum DTK100-WMS finden Sie im Geoportal unter:

geoportal.bayern.de/geoportalbayern/anwendungen

nach oben