Landesamt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Katasterauszug zur Bauvorlage

Ein Service für Kommunen

Die Daten werden in Form eines Katasterauszugs zur Bauvorlage bereitgestellt und können von der Gemeinde direkt an den Bauwerber abgegeben werden. Das Verfahren ist eine bürgerfreundliche Alternative zur bislang erforderlichen amtlichen Beglaubigung der Auszüge aus dem Liegenschaftskataster, für die sonst der Gang an das zuständige Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung erforderlich war.
Gebühr: 36,00 € (je Auszug mit bis zu zwei Kartenauszügen bis DIN A3 und bis zu 20 Flurstücken)
siehe auch Gebühren- und Preisliste (pdf, 133kB)

Zugang und ausführliche Informationen erhalten Sie unter GEODATENONLINE

  • Ein Service für Kommunen zum einfachen und schnellen Online-Abruf von tagesaktuellen Auszügen aus der Flurkarte sowie von Eigentümerdaten aus ALKIS
  • Voraussetzung: Vereinbarung zwischen der Gemeinde und dem zuständigen Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
  • Bereitstellung der bestellten Daten innerhalb weniger Minuten im persönlichen Downloadbereich
  • Rechnung per E-Mail (Monatssammelrechung mit Einzelbestellnachweis)

Zur Bestellung

Bitte folgende Informationen zur Bestellung angeben

Angaben

Gebietsauswahl

Abgabeformat festlegen

Bestellen

Technische Daten

Spezifikationen zum Produkt


Verfügbarkeit flächendeckend für Bayern
Datenformate pdf (DIN A3, DIN A4, hoch oder quer)
Maßstab 1:500, 1:1000, 1:2000

Service & Beratung

Kontakt

Kundenservice

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Produkte des Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung

/file/jpg/7925/o/Teaserbild_ATK25.jpg

ATK25

Die Amtlichen Topographischen Karten 1:25000 zeigen Bayern im Detail. Zur individuellen Freizeitgestaltung bietet Ihnen die ATK25 einen vielfältigen Karteninhalt mit aktuellen Wander- und Radwegen.

/file/jpg/8428/o/Teaser_AAA.jpg

AFIS-ALKIS-ATKIS

Die Datenmodelle beschreiben die Formate für die Erfassung und Laufendhaltung der Geodaten des amtlichen Vermessungswesens. Das AAA-Modell führt diese Daten zu einem einheitlichen Grunddatenbestand zusammen.

/file/jpg/8125/o/feldgeschworene.JPG

Grenzvermessung

Festlegung und Abmarkung der Grundstücksgrenzen tragen zur Sicherung des Eigentums bei. Klare Grenzen vermeiden Streitigkeiten und sorgen für gute Nachbarschaft.

/file/jpg/8519/o/Geocaching2014_GRP.jpg

Geodätische Referenzpunkte

Referenzpunkte zur Überprüfung Ihrer GPS-Empfänger - zentimetergenau bestimmt unter Verwendung des Satellitenpositionierungsdienstes der deutschen Landesvermessung SAPOS.

nach oben