Landesamt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Pit Kinzer "Gerngroß Models"

Die Ausstellung widmet sich den in den letzten Jahren als groß angelegtes Projekt entstandenen "Gerngroß Models" des Allgäuer Künstlers Pit Kinzer. Um ein Vielfaches vergrößert, erfahren die winzig kleinen Figürchen auf den Fotoarbeiten eine starke Verfremdung, ebenso durch die immer wieder anderen Sichtweisen und Einstellungen der Bildschärfe

/file/jpg/1082/m/kinzer.jpg

"Wie jeder gute Fotograf arbeitet Pit Kinzer mit seinen Models. Er erschafft den Bühnenraum – zum Teil mit einfachen Mitteln wie Tesafilm oder einem Schwamm - um dann in dieser meist sehr reduzierten Kulisse seine Figuren zu arrangieren, zu inszenieren, auszuleuchten, und schließlich mittels Makrofotografie die gestellte Szene festzuhalten oder durch Bildmontage neue Realitäten zu schaffen.

Und nun endlich, durch die Fotografie, haben diese Models die Größe erreicht, die sie – so unterstellen wir – gerne hätten, sie wären gern groß, so wie wohl in uns allen als Kind der Wunsch und die Hoffnung war: Wenn ich groß bin, dann ... Groß geworden sind sie, die Models, wenn sie uns im Format 100 auf 130 cm und noch größer begegnen.

Auf den ersten Blick scheinen sie uns alltägliche Szenen, die so oder so ähnlich an vielen Orten geschehen könnten, in Momentaufnahmen zu zeigen – nett, lustig, verspielt - auf den zweiten und dritten Blick werden wir vielleicht etwas unsicher, verblüfft, verstört, ob denn der ersten Eindruck wirklich der richtige war ..."

(zitiert nach Dr. Angelika Ehmer, Gmünder Kunstverein)

Auszeichnungen:

  • 1982 Kunstförderpreis der Stadt Augsburg für Literatur Zahlreiche Arbeiten in öffentlichem Besitz: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen, Berlin Bayerische Staatsgemäldesammlungen München u.v.a.
  • 1987 Kunstförderpreis der Stadt Augsburg für Bildende Kunst
  • 1990 Irland-Stipendium der Kinvarapress Galway
  • 1990 ArsNovaFörderpreis der SpardaBank Saarbrücken
  • 1993 Sonderpreis der Ostallgäuer Kunstausstellung Marktoberdorf
  • 1998 Kunstpreis der HypoVereinsbank Pfronten
  • 2001 Preis beim 6. Kunstfrühling Bad Wörishofen
  • 2002 Alfred-Oberpaur-Kunstpreis Kempten
  • 2005 Preis des Rotary-Club beim 8. Kunstfrühling Bad Wörishofen
nach oben