Landesamt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Ingrid Köhler
'GROSSE WELT IM KLEINEN'

Die Galerie im LDBV

"Rote Spiegelung", Öl auf Leinwand, 200x140 cm

Die Galerie im LDBV zeigt vom 05.10. bis 29.01.2016 unter dem Titel 'GROSSE WELT IM KLEINEN' Werke von Ingrid Köhler.

Ingrid Köhler liebt die Landschaft, das Licht und die Farbe. Sie taucht Blumen und Pflanzen in glühendes Rot, Gelb, Orange, Grün und Hopfenfelder in stumpfes Weiß mit Rot und Grau. Köhlers Landschaften sind gesehene Landschaften, aber wie in einer Metamorphose verändern sie sich während des Malens.

Ingrid Köhlers Leinwände bieten einen kleinen Ausschnitt der sich immer verändernden Landschaft in einer sich beständig verändernden Welt. Die kräftigen Farben und der gestische Pinselstrich halten einen Augenblick lang diesen Ausschnitt fest, bevor er sich im Auge des Betrachters wieder auf die Reise begibt.


Die Venedig-Wasserbilder Ingrid Köhlers faszinieren durch den verfremdeten Blick auf diese Stadt. Venedig spiegelt und sonnt sich in nichts anderem als in Wasser, Licht und Farbe.
Dr. Natascha Niemeyer-Wasserer
Kunsthistorikerin


Bildergalerie

'Große und kleine Welten'

"Spiegelung bei Santa Stae"
"Nachts"
"Jena Paradies"
"Wasserspiegelung"
Bilderstrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild (5 Bilder)
Zur Person Biografie Ingrid Köhler (pdf; 34 kB)
nach oben